Gemüse auf dem Grill oder was?

Pauline

Pauline

Echter Basset Hound und offizielles Maskottchen von Antik & Stil

Wer grillt denn Gemüse?

Hallo ihr Lieben,

ich bin Pauline und eine stolze Basset Hündin. Heute muss ich euch echt mal meine Meinung sagen. Ihr wisst bestimmt, dass Herrchen und Frauchen sich vor ein paar Wochen eine schicke Outdoor-Küche gebaut haben. Davon habe ich in meinem Bloggeflüster ja berichtet. Dieses Ding ist wirklich der Kracher! Alles blitzt und blinkt und man kann so viele leckere Dinge zubereiten.

Nur das Letzte, was ich in dieser Küche erwartet habe, war Gemüse – ja, ihr habt richtig gehört – GEMÜSE!!! AUF DEM GRILL!!! Was denken die sich denn bitte? Ich bin vielleicht ein Hund, aber auch ein großer dazu. Und ich dachte immer, diese fantastische Outdoor-Küche wäre nur für Fleisch und Würstchen gedacht.

Lachendes Gemüse und Ökohund Pauline

Aber nichts da. Da steht dieses Gemüse auf dem Grill und lacht mich einfach aus.

Ich bin doch kein Öko Hund!!! Das hätten mache wohl gerne… Ich meine, ich mag schon gelegentlich eine Karotte oder ein Gurken-Snack haben. Aber das hier geht einfach zu weit! Gemüse auf dem Grill … phh…  Da rauf ich mir doch die Haare…aua das tut weh.. Nachdenken… Pauline.. nachdenken…

Überall Gemüse – wohin man schaut

Als am Freitag meine heißgeliebte Tante Anke wieder zu Besuch kam und ich in ihren Korb schaute, fiel mir sofort die grüne Gurke auf. Nicht schon wieder Gemüse, dachte ich mir. Ich wollte doch endlich mal wieder Fleisch auf dem Grill haben! Aber was tun? Doch dann kam mir eine Idee: Pauline, sei schlau! Ich mopste ihr die Gurke aus der Tasche, ließ meinem Hunger freien Lauf und fraß sie kurzerhand auf. Immerhin habe ich ja auch gewisse Ansprüche an mein Futter.

Paulines clevere Mission

Und siehe da: Mein Plan ging auf! Meine Familie war so begeistert von meiner Cleverness, dass sie uns am Abend prompt leckeres Fleisch auf den heißen Rost legte. Mission erfüllt! Ich muss wohl nicht extra betonen, wie stolz ich auf mich selbst war. Am Ende hatte ich doch tatsächlich bekommen, wonach mein kleines Hundeherz sich gesehnt hat – und das alles dank meinen besonderen Fähigkeiten als Vierbeiner.

Also merkt euch eins: Wenn ihr einen klugen Kopf im Haus habt (oder besser gesagt am Fußboden), lohnt es sich, ihm Gehör zu schenken! Egal ob menschliche Begleiterin oder vierbeiniger Freund – gemeinsam bekommt man immer leckeren Grillspaß für alle! In diesem Sinne: Wuff wuff!

Mit herzlichen Pfotenabdrücken, eure Pauline 🐾

P.S. Besuche mich mal auf Pinterest oder Paulines-Nostalgie-Blog

Und hier mein letztes Abenteuer: https://antik-und-stil.com/wau-dieses-brot-ist-so-lecker-dass-ich-es-sogar-liebe-obwohl-steak-waere-noch-besser/

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen