Ein kulinarisches Abenteuer zum Muttertag

Pauline

Pauline

Echter Basset Hound und offizielles Maskottchen von Antik & Stil

Basset Hound Pauline frisst Blaubeere

Ein kulinarisches Abenteuer

Hallo Ihr Lieben, hier ist wieder Eure Pauline. Ich muss euch unbedingt von unserem kulinarischen Abenteuer berichten… oder besser gesagt, vom kulinarischen Desaster. Es sollte ein besonderer Tag werden: der Muttertag. Die Rosen haben wir gekauft und Mama hat sich riesig gefreut. Papa und ich hatten uns dazu entschieden, unserer Mama eine Freude zu machen und für sie zu kochen. Nach langem Überlegen sind wir auf die Idee gekommen, ein Huhn zuzubereiten – schließlich kann man damit nichts falsch machen, oder? Wie sich später herausstellte, war das allerdings ein Trugschluss.

Schwarzer Vogel und grüner Salat

Die Vorbereitungen liefen noch reibungslos: Wir putzen das Tier ausgiebig und rieben es mit Gewürzen ein. Doch als es dann in den Backofen wanderte und bräunen sollte, wurde es leider etwas schwarz. Ein komischer Geruch hat uns darauf aufmerksam gemacht. Der Vogel war schwarz…! Hilfe…! Das schöne Tier.. und ich hatte mich schon so auf das saftige Hühnchen gefreut. Zum Glück mussten wir nicht die Feuerwehr rufen. Es belustigte unsere Mama jedoch sehr, dass ihr Küchenofen nach diesem Missgeschick einer intensiven Reinigung bedurfte.

Naja, also gab es als kulinarische Alternative statt Hühnchen einen schnellen Salat. Aber der war lecker… denn ich liebe Heidelbeeren und Naturjoghurt.

Salat mit Blaubeeren Zutaten
Sommersalat mit Blaubeeren

Sommersalat zum Muttertag

Natürlich hatte ich alle Zutaten genau im Blick. Hier das Rezept für euch:

  • halber Eisbergsalat 
  • 2 Hände voll Heidelbeeren
  • 300 g Natur Joghurt 
  • Honig oder Zucker oder was anderes zum süßen nach Geschmack
  • eine Prise Salz
  • etwas Zitronensaft zum abschmecken

Eisbergsalat klein schneiden und Heidelbeeren dazugeben. Das Dressing aus Joghurt, Zitronensaft und einer Prise Salz zusammenrühren und mit Honig abschmecken. Dann auf den Salat geben. Hmm Lecker…

Probiert es einfach mal aus und schreibt mir in die Kommentare, ob ihr den Salat auch so köstlich findet.

Liebe Grüße und Wuff Euer Schleckermaul Pauline 🐾

P.S. Besuche mich mal auf Pinterestoder PaulinesNostalgieBlog

Und hier mein letztes Abenteuer: https://antik-und-stil.com/maennertag-auf-die-plaetze-fertig-prost/

Und hier gibts noch ein tolles Brot Rezept, passend zum Salat: https://antik-und-stil.com/wau-dieses-brot-ist-so-lecker-dass-ich-es-sogar-liebe-obwohl-steak-waere-noch-besser/

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen